Berlin wird zur Zeilenhauptstadt

Die Neuerscheinungen im Februar 2016

24.01.2016 18:49

Immer in der letzten Woche im Monat möchte ich euch die Neuerscheinungen vorstellen die im kommenden Monat erscheinen. Dabei stelle ich Bücher vor, die ich persönlich als interessant empfinde. Einige dieser Neuerscheinungen werdet ihr  in Form einer Rezension auf meinem Blog wiederfinden, wenn ich vorher schon weis, dass es zu diesem oder jenem Buch eine Rezension geben wird markiere ich das Buch mit einem „*“ hinter dem Titel. Ich werde euch den Inhalt vorstellen, aber kein Cover, es sei denn das Buch liegt mir schon vor.

 

1. „Albertos verlorener Geburtstag“ * von Diana Rosie
erscheint am 01. Februar 2016 als Hardcover bei Knaur
Beschreibung: Als Albertos kleiner Enkel Tino erfährt, das sein Opa seinen Geburtstag nicht kennt, ist er entsetzt. Dieser hat im spanischen Bürgerkrieg sein Gedächtnis verloren. Zusammen machen sich Großvater und Enkel auf eine Reise queer durch Spanien, auf der Suche nach Albertos Wurzeln.

 

2. „Memory Wall“ von Anthony Doerr
erscheint am 10. Februar 2016 als Hardcover bei C. H. Beck
Beschreibung: Was passiert wenn alle unsere Erinnerungen eine Wand voller Fotos sind? Der 74-jährigen Alma Konacheck hat so eine Wand, mehrfach wurde in ihrer Wohnung eingebrochen, auf der Suche nach einem Fossil, welches Almas Mann einst entdeckt hat.
Ein Junge gelangt an das Geheimnis und begibt sich auf eine Suche in der Karoo-Wüste. Kann er Alma ihre Erinnerungen zurückbringen und kann er Almas Erinnerungen zu seinen eigenen machen?

 

3. „Nachts ist es leise in Teheran“ von Shieda Bazyar
erscheint am 18. Februar 2016 als Harcover bei Kiepenheuer&Witsch
Beschreibung: 1979 Behsad kämpft nach der Vertreibung des Schahs für eine neue Ordnung für Hoffnung und er erzählt von seiner großen Liebe Nahid. Zehn Jahre später leben die beiden in der deutschen Provinz, sie sind mit ihren Kinder vor der Machtübernahme du Mulahs geflohen sind. In der Hoffnung auf Neuigkeiten von Familie und Freunden. Erst Jahre später werden sie in ihre alte Heimat zurückkehren, aber ist es noch Heimat nach sovielen Abwesenheit?

 

4. „All die schönen Dinge“ von Ruth Olshan
erscheint am 22. Februar 2016 als Harcover bei Oetinger
Beschreibung: Tammie liebt Pistazieneis und Sprüche die auf Grabsteinen stehen, kein ungewöhnliches Hobby, wenn man ein Aneurysma im Kopf hat. Das kann jeder zeit explodieren oder auch nicht. Ihr ganzes Leben dreht sich um dieses Ding in ihrem Kopf bis eines Tages mysteriöser Junge auf dem Friedhof auftaucht und ihr Leben auf den Kopf stellt.

 

5. „Brocken - Der Moment in dem du fällst“ von Tabitha Suzuma
Erscheint am 22. Februar 2016 als Hardcover bei Oetinger
Beschreibung: Mathéo liebt Lola und er ist Englands Hoffnung auf Olympia. Seine Eltern sehen die Beziehung der Beiden nicht gerne. Lolas Dad steht den beiden wohlgesonnen gegenüber. Als er nach einer Party mit Verletzungen und einem Blackout erwacht ist alles anders. In dem Moment, wo Mathéo ins Wasser springt kehrt sein Gedächtnis zurück, er wurde vergewaltigt. Mathéo vertraut sich Lola an, er sagt ihr nicht die ganze Wahrheit, denn sein Vergewaltiger ist Lolas Vater.

 

6.“Out of my mind - Wenn Worte fliegen können“ von Sharon M. Draper
Erscheint am 25. Februar 2016 als Taschenbuch bei Fischer: Kinder- und Jugendtaschenbuch
Beschreibung: Melody ist Schulbeste, doch niemand weis es. Sie ist als Kind an zerebraler Kinderlähmung erkrankt, das heißt sie ist Schwerstbehinderte und kann weder sprechen noch laufen. Als sie eines Tages einen Weg findet sich auszudrücken findet sich ihr Leben komplett. Wird jeder die „neue“ Melody anerkennen?

 

7. „Nur drei Worte“ von Becky Albertally
Erscheint am 26. Februar 2016 als Hardcover bei Carlsen
Beschreibung: Simon weiß von Blue das er weise und ein bisschen Schüchtern ist. Und Blue weiß von Simon, wer er ist. Die Beiden gehen auf die selbe Schule und schicken sich seit Monaten intime E-Mails. Simon verliebt immer mehr in Blue, doch dieser traut sich nicht mit ihm zu treffen. Als eine E-Mail in den falschen Händen wieder auftaucht, gerät alles aus den Fugen für Simon…

 

8. „Mr. Gwyn“ von Alessandro Baricco
Erscheint am 27. Februar als Hardcover bei Hoffmann und Campe
Beschreibung: Jasper Gwyn ist ein bekannter Schriftsteller. In einem Zeitungsartikel veröffentlich er 52 Dinge die er niemals mehr tun will, darunter: Bücher schreiben. Er möchte „Kopist“ werden und Portraits malen, aber nicht mit Pinsel und Farbe, sondern mit Tinte und Wörtern.

 

9. „Der schönste Grund, Briefe zu schreiben“ von Ángeles Doñante
Erscheint am 27. Februar 2016 als Hardcover beim Thiele Verlag
Beschreibung: In dem sehr kleinen spanischen Ort Porvenir soll das Postamt geschlossen werden. Eine Katastrophe für die Postbotin und alleinerziehende Mutter Sara, sie soll nach Madrid versetzt werden. Auch für die alte Dame Rosa ist dies eine Hiobsbotschaft, denn Sara und ihre Familie sind für sie zu ihrer Familie geworden. Um ihrer Freundin zu helfen, beschließt sie einen Brief zuschreiben, der schon sehr lange überfällig war…

 

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode