Berlin wird zur Zeilenhauptstadt

Neuerscheinungen im Mai 2016

02.05.2016 12:17

Hallo liebe Leseratten,
die Bäume und die Blumen blühen und die Sonne scheint. Der ideale Monat für Liebesromane zumindest, wenn ich die Neuerscheinung für den Mai 2016 ansehe. 

 

1. „Nur ein letzter Kuss“ von Tasmina Perry
erscheint am 02. Mai 2016, als Hardcover, Bloomsburry Berlin
Beschreibung: Abby´s Ehe ist am Ende: Der Kinderwunsch bleibt unerfüllt, ihr Mann ist fremdgegangen. Sie beschliesst sich in ihre Arbeit zu versenken. Da passt es, dass das Royal Cartography Institute eine Ausstellung zum Thema Entdeckungsreisen plant. Bei ihren Nachforschungen entdeckt sie ein Foto, das eine anrührende Abschiedsszene zwischen einem Amazonasforscher und seiner Geliebten zeigt. Abby beschliesst dies zum Mittelpunkt der Ausstellung zu machen. Als bei der Eröffnung, die bekannte Journalistin Rosamund Bailey sich auf dem Bild erkennt, erzählt sie Abby die Geschichte hinter dem Bild. Abby fasst einen Entschluss…

2. „Bad Boys, bad Girls, big Money“ von Michelle Miller
erscheint am 09. Mai 2016, als Paperback, bei Manhatten
Beschreibung: Todd Kent ist jung und ehrgeizig, auf dem besten Weg an die Spitze der Wallstreet. Hook, eine Datingapp, soll an die Börse gehen, ein Millionendeal. Zusammen mit seinem Team macht er sich an die Arbeit. Seine Exfrau, die auch zu seinem Team gehört, sieht darin eine Chance, als Frau an die Spitze aufzusteigen. Was alle nicht ahnen Hook ist mehr als eine Partnerbörse, sie kann zur tödlichen Falle zu werden.

3. „Der Junge, der vom Frieden träumte“ von Michelle Cohen Corasanti
erscheint am 25. Mai 2016, als Taschenbuch, bei S. Fischer
Bescheibung: Der 12-jährige Palästinenser Achmed tut alles um seiner Familie zu helfen. Die einst blühende Orangenplantage wurde ihnen von den Israelis weggenommen, seine Schwester Amal ist beim Spielen im Mienenfeld ums Leben gekommen. Achmed ist die Hoffnung, den er ist ein Zahlengenie. Aus diesem Grund bekommt er ein Stipendium für die Uni in Tel Aviv. Dort ist er der einzige Palästinenser unter lauter Juden.

4. „Lass uns Fliegen“ von Katrin Bongard
erscheint am 27. Mai 2016, als Taschenbuch, bei Oetinger
Beschreibung: Die fleißige Paulina lernt, in einer Schreibwerkstatt, den Kiffer Vincent kennen. Ermutigt ihren Ängsten und Gedanken freien lauf zu lassen, lernen sich beide besser kennen und öffnen sich langsam. Bis sich beide ineinander verlieben…

Vielleicht ist ja ein Buch für euch dabei. Ich wünsche euch einen sonnigen Mai.

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode