Valentins-Buch-Tag

13.02.2016 17:19

Hallo liebe Lesefreunde,

passend zum Tag der Liebe möchte ich euch einige Bücher zum Thema zeigen. Das erste mal gesehen habe ich diesen Tag bei der Anna vom Kanal „MissCurlyWurly“ (Hier könnt ihr Video sehen).
Los geht es!

1. Lieblingspärchen:
Sehr schnell war klar in diesem Tag muss „Jane Eyre“ von Charlotte Brontë. Die titelgebende Jane Eyre und ihr Mr. Rochester sind einfach ein schönes Paar, die für ihre Zeit ein außergewöhnliches Paar. Besonders gefällt mir der respektvolle Umgang von Mr Rochester gegenüber Jane Eyre, dieser wirkt sehr modern.

2. Beziehung die nie stattgefunden hat:
Diese Frage finde ich etwas schwierig, aber nach längerem überlegen fiel mir dann doch ein Pärchen ein. Ich rede von Severus Snape und Lilie Potter aus der Harry-Potter-Reihe. Meiner Meinung nach hätten die beiden das bessere Paar abgegeben und die ganze Serie noch etwas spannender gemacht. Aber nein stattdessen hat Lilie den affektierten James gewählt …

3. Mein Bücherschwarm:
Für mich ist das ganz klar Lisbeth Salander die Protagonisten aus der „Millenium-Trilogie“ von Stieg Larsson. Hinter ihrer taffen Art verbirgt sich eine zerbrechliche Seele, diese Mischung macht Lisbeth für mich sehr interessant.

4. Die schlimmste Beziehung in einem Buch:
Auf Anhieb fällt mir da von John Green „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ein. Hazel und Gus gingen mir als Paar einfach nur auf die Nerven. Ihre ständigen Dialoge über den Tod und ihre verbleibende Zeit, sowie ihre letzten Wünsche und Taten, trugen für mich nicht grade dazu bei das ich die beiden mochte. Hinzu kam der für mich unerträgliche Schreibstil von John Green.

5. Mein lieblings Liebesdreieck:
Dazu fällt mir nur ein Liebesdreieck ein, dass finde ich gar nicht besser hätte sein können. Ich rede hier von dem wunderschönen Roman „Bis ich Sie finde“ von Karen Susan Fessel Selbst nach mehrmaligen lesen, weis ich immer noch nicht auf welcher Seite ich am Ende stehe. Da ich beide Seiten total verstehen kann. Die Liebesgeschichte zwischen Uma, Jane und Marianne ist eine absolute Leseempfehlung.

6. Eine tragische Liebesgeschichte:
Für diese Frage habe ein dünnes Buch herausgesucht: „A Single Man“ von Christopher Isherwood. Diese Geschichte spielt innerhalb eines Tages und erzählt die Geschichte, des Literaturprofessors Georg und wie er um seinem verstorbenen Lebenspartner Jim trauert. Im Verlaufe der Erzählung lernen wir auch die beiden als Paar in Rückblenden kennen.

7.Mein Book Valentine:
Mein Date am Valentinstag werde ich aller Voraussicht mit „Madame Rosella und Liebe“ von Tuna Kiremitci verbringen und ich freue mich drauf.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Valentinstag und natürlich ist jeder eingeladen den Tag mit zu machen.